Die Besten

Matratzen

Im Test 2018

Home > f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze Test

f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze Test

Produktbewertung

Aufbau & Liegekomfort

Produktmerkmale

Auswahl

Preis/Leistung

Gesamt
bewertung

Damit Sie morgens nicht aussehen wie Frankenstein und sich kaum rühren können vor Rückenschmerzen, wirbt f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze um Ihre Gunst. Wir haben uns diese Kaltschaummatratze in unserem Matratzen Test genau für Sie angeschaut und sagen Ihnen, wie gut diese Kaltschaummatratze ist und wie sie sich in unserem Matratzen Vergleich im Vergleich zur Konkurrenz wie der Thomas die Matratze aus Visco-Gelschaum und Co geschlagen hat.

f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze kompakt


Sie wollen heute Abend noch „Frankenstein“ im Fernsehen sehen? Dann informieren wir Sie kurz und knapp über f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze, damit Sie wissen, was diese Kaltschaummatratze zu bieten hat.

f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze

  • Matratzenart: Kaltschaum
  • Material: Ortho-cel-Kaltschaumkern
  • Schichten: 2
  • Härtegrad: H2 – H4
  • Liegezonen: 7
  • Gewichtsbereich: Bis 80 kg; 80 kg – 110 kg; über 110 kg
  • Allergiker-geeignet: Ja
  • Größe (Breite; Länge): 90 – 200 cm; 190 – 200 cm
  • Matratzenhöhe: 22 cm
  • Gewicht (90 x 200 cm): 16 kg
  • Raumgewicht: k. A.
  • Bezugsmaterial: Doppeljersey-Aloe Vera Bezug
  • Bezug waschbar: Bis 60 °C
  • OEKO-TEX: Standard 100
  • Für Säuglinge geeignet: Ja
  • Garantie: k. A.
  • Probeschlafen: k. A.
  • Aufbau: Sehr gut
  • Produktmerkmale: Sehr gut
  • Liegekomfort: Sehr gut
  • Auswahl: Gut
  • Preis/Leistung: Gut

Vorteile der f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze

  • hochwertiger Kaltschaum
  • drei Härtegrade
  • Doppeljersey-Aloe Vera Bezug
  • Öko-Tex Standard 100 zertifiziert
  • 7 Liegezonen
  • gute Durchlüftung

Nachteile der f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze

  • keine Sondergrößen

Aufbau der Matratze


Wie für eine Kaltschaummatratze üblich, besteht auch die f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze aus einem Kaltschaumkern. Dieser ist genau genommen ein 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern mit einer Kernhöhe von rund 19 cm. Ortho-cel-Kaltschaum wird auch als HR-Schaum (HR = hohe elastische) bezeichnet. Insgesamt ist die Matratze 22 cm hoch.

Generell weisen Ortho-cel-Kaltschaum-Matratzen eine bessere Durchlüftung auf, weil der Schaumkern über eine unregelmäßige und offenzellige Porenstruktur verfügt. Daher ist dieser sehr atmungsaktiv und weist eine gute Feuchtigkeits-Durchlässigkeit auf. Dies ist wichtig für eine gute Durchlüftung und ein trockenes Schlafklima. Zudem verhindert dies das Bilden von Milben, da diese eine warme und feuchte Umgebung bevorzugen. Bezogen auf die Flächen-Elastizität erreicht eine Kaltschaummatratze wie diese hingegen ein ähnliches Liegeverhalten in der Punktelastizität wie eine Latex-Matratze. Zudem ist sie wie erwähnt in 7 Zonen unterteilt, um die einzelnen Bereiche des Körpers wie Schultern und Becken ideal zu stützen. Dies ist wichtig für die Liegeposition, bei der Sie idealerweise eine gerade Wirbelsäule aufweisen. Denn nur in dieser Schlafposition sind die Wirbelsäule und vor allem die Bandscheiben bestmöglich entlastet, was dem Auftreten von Rückenschmerzen entgegenwirkt sowie Linderung bei Rückenproblemen bringen kann.

Produktmerkmale


Um den Kern dieser Kaltschaummatratze ist wie üblich ein Bezug gezogen. Dieser besteht bei der f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze aus einem Doppeljersey-Aloe Vera Bezug. Er ist nicht nur atmungsaktiv, sondern durch die Zugabe der Pflanze Aloe Vera auch besonders pflegend zur Haut. Ob dies etwas bringt, da ja in der Regel noch ein Bettlaken darüber gespannt ist, sei mal dahingestellt… Es ist wohl mehr ein Marketing-Gag als eine wirklich sinnvolle Sache – so zumindest unsere Meinung. Natürlich kann der Bezug abgenommen werden und ist bei bis zu 60° C in der Waschmaschine waschbar, was für ein hohes Maß an Hygiene wichtig ist. Zudem ist er wie die gesamte Matratze Öko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Größen und Härtegrade


Bezüglich des Härtegrades haben Sie bei der f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze quasi die freie Auswahl. Denn diese Kaltschaummatratze gibt es in den Härtegraden H2, H3 und H4. Somit eignet sie sich wunderbar für viele verschiedene Gewichtsklassen. Der Unterschied zwischen H2 (mittel) und H3 (fest) besteht darin, dass bei der härteren Variante mehr Material verwendet wurde. Das Gewicht und der Druckwiderstand sind somit größer. H2 ist für Personen bis 80 kg Körpergewicht zu empfehlen. Wiegen Sie über 80 kg und bis 110 kg, sollten Sie zum Härtegrad H3 greifen. Und bei einem Lebendgewicht von über 110 kg ist die harte Variante H4 die richtige. Der richtige Härtegrad ist aber nicht nur von Ihrem Gewicht abhängig, sondern auch Ihrem Körperbau und Ihren Vorlieben. So kann sich z.B. auch eine Person mit 75 kg Körpergewicht und z.B. breiten Schultern oder einer ausgeprägten Hüfte auf einer Matratze mit dem Härtegrad H3 wohler fühlen.

Einfacher ist die Auswahl hingegen bei der richtigen Größe. Denn zum einen gibt diese Ihr Bett vor. Und zum anderen gibt es die Kaltschaummatratze f.a.n. Frankenstolz Emil KS nur in einer recht überschaubaren Größenanzahl. Neben den Matratzen 90×200 cm gibt es zudem nur noch die Länge 200 cm. Überlängen werden leider gar nicht offeriert. Als Breiten stehen hier alle gängigen Maße zwischen 80 cm und 200 cm zur Verfügung, also 80 cm, 90 cm, 100 cm, 120 cm, 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm.

Für wen ist die f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze geeignet?


Die f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze ist generell für jeden geeignet, wenn Sie speziell eine Kaltschaummatratze mit ihren typischen Eigenschaften suchen. Denn durch die drei verschiedenen Härtegrade ist sie recht universell für ein sehr breites Gewichtsspektrum einsetzbar. Zudem haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie lieber härter oder weicher schlafen, einen Härtegrad höher oder niedriger zu wählen – wenn Sie nicht vom Gewicht her zur H2 greifen sollten und noch weicher liegen wollen.

Preis-/Leistungsverhältnis


Eine Matratze 90×200 cm, die wir für unseren großen Matratzen Test als Vergleichswert nehmen, kostet beim Modell f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze gut 220 Euro. Damit liegt sie preislich knapp unter unterem Testsieger Thomas die Matratze aus Visco-Gelschaum, ist aber noch eine Ecke teurer als der Preis-/Leistungssieger Ravensberger Orthopädische 7-Zonen HR Kaltschaummatratze. Insgesamt aber ein gerechtfertigter und angemessener Preis für eine hochwertige Kaltschaummatratze.

Unser Fazit zum f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze Test


Insgesamt liefert die f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze eine sehr gute Leistung in unserem Kaltschaummatratze Test ab. Man könnte sagen, dass die Männer Emil und Thomas – unser Testsieger im Matratzen Test ist Thomas die Matratze aus Visco-Gelschaum – das Feld der Kaltschaummatratzen in unserem großen Matratzen Vergleich dominieren. Dies sehen übrigens nicht nur wir so. Denn auch das renommierte Testinstitut Stiftung Warentest hat das baugleiche Modell f.a.n. Megamax KS in Härtegrad 3 und in der Größe 90 x 200 cm in Heft 04/2016 mit dem Qualitätsurteil “gut” getestet. Dem können wir uns nur anschließen. Im finalen Ranking schafft es die f.a.n. Frankenstolz Emil KS 7-Zonen-Ortho-cel-Kaltschaumkern-Matratze in unserem Matratzen Test auf den zweiten Platz. Somit hat sie den Titel „beste Matratze“ knapp verfehlt, macht aber auch knapp hinter Thomas eine sehr gute Figur.

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte